Forum Religionskritik
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Forum Religionskritik » DIE BIBEL & ANDERE HEILIGE SCHRIFTEN » Biblische Mythen & Sagen » Die Sintflut » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Die Sintflut
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Maja Maja ist weiblich
Foren Gott


images/avatars/avatar-5.gif

Dabei seit: 27.01.2010
Beiträge: 4.167

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen



" Ich rechne das mal kurz hoch:
Das Faultier bräuchte 38 Jahre für den Trip. (Wohlgemerkt bei täglicher Ausschöpfung der Ressourcen, ohne auch nur eine Minute Pause. Gefressen hat es auch nichts!)
Währenddessen wäre es mindestens einmal an Altersschwäche gestorben und 456 mal an Unterernährung und Erschöpfung. Und wie es die knapp 8'000 Kilometer über den Atlantik bewerkstelligte, wurde nicht berücksichtigt.
"
D. Bordoni

lol

__________________
Ein Blutstrom fließt durch achtzehn Jahrhunderte, und an seinen Ufern wohnt das Christentum.
(Ludwig Börne, dt. Schriftsteller, 1786-1837)
03.03.2017 14:00 Maja ist offline E-Mail an Maja senden Beiträge von Maja suchen Nehmen Sie Maja in Ihre Freundesliste auf
Hansi_1 Hansi_1 ist männlich
Doppel-As


images/avatars/avatar-508.jpg

Dabei seit: 09.02.2015
Beiträge: 149
Wohnort: Hansi_1 = ehemaliger Hansi

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen



Der Bibel-Gott, ein ethnischer Säuberer.

Erst säuberte er die Welt durch die Sintflut. Eine gründliche Aktion, nur acht Menschen überlebten, doch sie misslang.
So säuberte er sie noch einmal durch sein Blut am Kreuz. Auch dies schlug fehl.
Nun säuberten seine Diener, sein selbsternanntes, sich alles anmaßende Bodenpersonal weiter: durch Hexenverbrennung, Inquisition, Judenpogrome, Ketzer- und Hexenverbrennung, durch Indianer-, Negergemetzel, Kreuzzüge und ungezählte anderer Desinfektionen. Auch dies leider vergebens.

So säubert der HERR selbst noch einmal durch das Jüngste Gericht, die Apokalypse mit einer ewigen Kremation für alle Konfessionslose, Anders- und Falschgläubige, .............eine saubere Sache.
Zuletzt siegte das Gute. Und dann ist alles sauber – bis auf die Hölle; ein dreckiges Loch, Gottes Schandmal durch alle Ewigkeit.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Hansi_1: 03.03.2017 17:48.

03.03.2017 17:43 Hansi_1 ist offline E-Mail an Hansi_1 senden Beiträge von Hansi_1 suchen Nehmen Sie Hansi_1 in Ihre Freundesliste auf
Adamea Adamea ist weiblich
Foren Gott


images/avatars/avatar-489.png

Dabei seit: 27.07.2014
Beiträge: 2.678

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Hansi_1
Eine gründliche Aktion, nur acht Menschen überlebten,...

Ich habe mal gelesen, dass erst nach den ersten acht Zellen untern dem Mikroskop erkennbar ist, ob es ein Tier oder ein Mensch wird.
Also dass die ersten 8 Zellen, in jedem Lebenwesen gleich sind.

__________________
So meine derzeitige Meinung, Gedanken und ggf notwendige Vorvorurteile!
"Das wahre Zeichen von Intelligenz ist nicht das Wissen, sondern unsere Vorstellungskraft." (Einstein)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Adamea: 04.03.2017 18:04.

04.03.2017 18:00 Adamea ist offline E-Mail an Adamea senden Beiträge von Adamea suchen Nehmen Sie Adamea in Ihre Freundesliste auf
bonito bonito ist männlich
Lugal


images/avatars/avatar-72.jpg

Dabei seit: 05.11.2009
Beiträge: 5.043

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Du liest aber komische Bücher.

__________________
Unter den vielen Lügenmächten, die in der Welt wirksam sind, ist die Theologie eine der ersten. (Gandhi)
06.03.2017 09:01 bonito ist offline E-Mail an bonito senden Beiträge von bonito suchen Nehmen Sie bonito in Ihre Freundesliste auf
Adamea Adamea ist weiblich
Foren Gott


images/avatars/avatar-489.png

Dabei seit: 27.07.2014
Beiträge: 2.678

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von bonito
Di liest aber komische Bücher.

Bist du ein Aufklärer?

__________________
So meine derzeitige Meinung, Gedanken und ggf notwendige Vorvorurteile!
"Das wahre Zeichen von Intelligenz ist nicht das Wissen, sondern unsere Vorstellungskraft." (Einstein)
06.03.2017 09:27 Adamea ist offline E-Mail an Adamea senden Beiträge von Adamea suchen Nehmen Sie Adamea in Ihre Freundesliste auf
bonito bonito ist männlich
Lugal


images/avatars/avatar-72.jpg

Dabei seit: 05.11.2009
Beiträge: 5.043

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wie erkennt man an den 8 Zellen, dass es ein Mensch ist?

Würde man die DNA extrahieren würde auch eine Zelle reichen, ergo was macht die "Erkennung" bei 8 Zellen aus?

__________________
Unter den vielen Lügenmächten, die in der Welt wirksam sind, ist die Theologie eine der ersten. (Gandhi)
06.03.2017 16:10 bonito ist offline E-Mail an bonito senden Beiträge von bonito suchen Nehmen Sie bonito in Ihre Freundesliste auf
Adamea Adamea ist weiblich
Foren Gott


images/avatars/avatar-489.png

Dabei seit: 27.07.2014
Beiträge: 2.678

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von bonito
Wie erkennt man an den 8 Zellen, dass es ein Mensch ist?

Du hast nicht richtig gelesen!

Ich sagte dass ich gelesen habe dass erst nach den ersten acht Zellen erkennbar ist, ob es ein Tier oder ein Mensch wird.

Damit wollte der Autor sagen, dass die ersten 8 Zellen, bei Mensch und Tier gleich sind.

Und, kannst du mir sagen ob das stimmt?

__________________
So meine derzeitige Meinung, Gedanken und ggf notwendige Vorvorurteile!
"Das wahre Zeichen von Intelligenz ist nicht das Wissen, sondern unsere Vorstellungskraft." (Einstein)
06.03.2017 17:37 Adamea ist offline E-Mail an Adamea senden Beiträge von Adamea suchen Nehmen Sie Adamea in Ihre Freundesliste auf
bonito bonito ist männlich
Lugal


images/avatars/avatar-72.jpg

Dabei seit: 05.11.2009
Beiträge: 5.043

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das stimmt nicht, weil schon die DNA in der ersten Zelle verschieden ist.

__________________
Unter den vielen Lügenmächten, die in der Welt wirksam sind, ist die Theologie eine der ersten. (Gandhi)
07.03.2017 09:33 bonito ist offline E-Mail an bonito senden Beiträge von bonito suchen Nehmen Sie bonito in Ihre Freundesliste auf
S@ndBob S@ndBob ist männlich
im Ruhestand


images/avatars/avatar-511.jpg

Dabei seit: 22.02.2008
Beiträge: 6.784
Wohnort: Delmenhorst / NDS

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Adamea sprach von "durchs Mikroskop beobachten".
Sie meint bestimmt eine Eizelle im 8-Zell-Stadium - also am 3. Tag nach der Befruchtung.

siehe hier zum nachlesen

Ich kann mir aber schwer vorstellen, dass man schon im 8-Zell-Stadium erkennen kann, dass es ein Mensch wird, wenn die Eizelle lediglich durch das Mikroskop beoabachtet wird, ohne das man weiß, woher die Eizelle stammt. Aber ich bin kein Biologe oder Arzt. Vielleicht gibt es bei der Teilung humaner Zellen im Ei ja besondere Merkmale. keine Ahnung
07.03.2017 16:39 S@ndBob ist offline E-Mail an S@ndBob senden Homepage von S@ndBob Beiträge von S@ndBob suchen Nehmen Sie S@ndBob in Ihre Freundesliste auf
Adamea Adamea ist weiblich
Foren Gott


images/avatars/avatar-489.png

Dabei seit: 27.07.2014
Beiträge: 2.678

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von S@ndBob
Ich kann mir aber schwer vorstellen, dass man schon im 8-Zell-Stadium erkennen kann, dass es ein Mensch wird, wenn die Eizelle lediglich durch das Mikroskop beoabachtet wird,....

Das habe ich ja nur gelesen.
Jedes Lebewesen macht ein Ringelwurmstadium durch. Die 8 Zellen bilden einen Torus.
Die Formgebung in einer Apfel-Torusform nennt man Morula.
Danach beginnen sich die Zellen auszudifferenzieren.

__________________
So meine derzeitige Meinung, Gedanken und ggf notwendige Vorvorurteile!
"Das wahre Zeichen von Intelligenz ist nicht das Wissen, sondern unsere Vorstellungskraft." (Einstein)
07.03.2017 17:38 Adamea ist offline E-Mail an Adamea senden Beiträge von Adamea suchen Nehmen Sie Adamea in Ihre Freundesliste auf
bonito bonito ist männlich
Lugal


images/avatars/avatar-72.jpg

Dabei seit: 05.11.2009
Beiträge: 5.043

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Und ein Affe z.B. soll da anders aussehen als ein Mensch?
Das macht wirklich keinen Sinn.

__________________
Unter den vielen Lügenmächten, die in der Welt wirksam sind, ist die Theologie eine der ersten. (Gandhi)
08.03.2017 09:11 bonito ist offline E-Mail an bonito senden Beiträge von bonito suchen Nehmen Sie bonito in Ihre Freundesliste auf
Adamea Adamea ist weiblich
Foren Gott


images/avatars/avatar-489.png

Dabei seit: 27.07.2014
Beiträge: 2.678

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von bonito
Und ein Affe z.B. soll da anders aussehen als ein Mensch?
Das macht wirklich keinen Sinn.

Das was ich gelesen habe sagt nur, dass sowohl der Mensch als auch das Tier wärend der 8 Zellen nicht zu erkennen ist, und dies erst nach weiteren Zellteilung erkennbar wird.
Mit dem Satz: "Bei jedem Lebenwesen haben die 8 Zellen eine Torusform." wird nur über die Form der 8 etwas ausgesagt. Mehr steht in diesen Sätzen nicht.
Wenn du mehr wissen willst, kann ich dir leider nicht behilflich sein.
Inwieweit nach einer weiteren Zellteilung speziell der Unterschied zwischen Affe und Mensch zu erkennen ist, weiß ich nicht und ist kein Bestandteil der Aussage.
Ich bin keine Wissenschaftlerin.
--------------
Der Begriff "Arche" könnte in einer anderen Sichtweite ein Genpool sein.
In einer anderen Sicht ist der Mensch selbst eine "Arche" für Viren, Bakterien, Pilze usw..
Aus der Sicht des Universums ist die ganze Erde eine Arche.
Soweit ich weiß gibt es einen Ort wo alle Pflanzensamen ausbewahrt werden, wie Bücher in einer Bibliotheke.
Dieser Ort oder Raum, ist ebenso wie eine Arche.

Mit etwas Fansasie könnte man die Noah Geschichte auf die Evolution umdenken.
8 Menschen an Bord, bedeutet 4 Paare, also 4 verschiedene Rassen.
Wenn man den Rassen die Farben "Braun,rot,gelb,weiß" zuordnet sind alle Menschen die Urrasse.
Die Arche Noah erklärt so (den Kindern) in einer bildlichen, biblischen Art dass alle Menschen gleichwert sind um gerettet zu werden.
Soweit ich weiß, ist das Bild der Arche bereits ein Bild für die Vielfalt Gottes.

Ich bin der Meinung dass die Religion nicht verhindert werden kann, sondern nur verbessert werden kann.


Wenn die Menschen weiterhin mit der Umwelt so um gehen wie sie es tun, könnte es sicher zu einer Umweltkatastrophe kommen.
Die Schuld der Menschen würde, wie in der Noah Geschichte beschrieben, wieder eine "Flut", also Katastrophe, hervorrufen.
Eigendlich braucht man sich nicht über die Noah Geschichte und die Bestrafung eines Gottes wundern, weil es so kommen könnte.
Ob die Geschichte mit Noah stimmt oder nicht, ist vollkommen egal. Sie würde spätestens dann zumindest in einer Ähnlichkeit stimmen.

__________________
So meine derzeitige Meinung, Gedanken und ggf notwendige Vorvorurteile!
"Das wahre Zeichen von Intelligenz ist nicht das Wissen, sondern unsere Vorstellungskraft." (Einstein)
08.03.2017 15:41 Adamea ist offline E-Mail an Adamea senden Beiträge von Adamea suchen Nehmen Sie Adamea in Ihre Freundesliste auf
Maja Maja ist weiblich
Foren Gott


images/avatars/avatar-5.gif

Dabei seit: 27.01.2010
Beiträge: 4.167

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Adamea
Die Arche Noah erklärt so (den Kindern) in einer bildlichen, biblischen Art dass alle Menschen gleichwert sind um gerettet zu werden. Soweit ich weiß, ist das Bild der Arche bereits ein Bild für die Vielfalt Gottes.

alles klar Adamea.... anKoppfass




Zitat:
Adamea
Ich bin der Meinung dass die Religion nicht verhindert werden kann, sondern nur verbessert werden kann.

welch ein Widerspruch!



genauso ist es !

__________________
Ein Blutstrom fließt durch achtzehn Jahrhunderte, und an seinen Ufern wohnt das Christentum.
(Ludwig Börne, dt. Schriftsteller, 1786-1837)
08.03.2017 16:03 Maja ist offline E-Mail an Maja senden Beiträge von Maja suchen Nehmen Sie Maja in Ihre Freundesliste auf
Adamea Adamea ist weiblich
Foren Gott


images/avatars/avatar-489.png

Dabei seit: 27.07.2014
Beiträge: 2.678

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Hansi_1
Der Bibel-Gott, ein ethnischer Säuberer. Erst säuberte er die Welt durch die Sintflut

Der Mensch der Umweltschaden und Katastrophenverursacher.

Zitat:
Original von Hansi_1
Eine gründliche Aktion, nur acht Menschen überlebten, doch sie misslang.

Nach einer Katastrophe sind die Menschen leider oft nicht viel Gescheiter.

Zitat:
Original von Hansi_1
So säuberte er sie noch einmal durch sein Blut am Kreuz. Auch dies schlug fehl.

Wie oft ist das wohl geschehen, hat einer Mitgezählt?
Selbst ein friedliebenster Mensch, der die Dinge zum Beseren verändern will, wird heute in dieser Gesellschaft verspotten und bekommt eine "Dornenkrone", viele Weltverbesserer erlitten den Tod, es gab m.E. mehr als einen Jesus.

Zitat:
Original von Hansi_1
Nun säuberten seine Diener, sein selbsternanntes, sich alles anmaßende Bodenpersonal weiter: durch Hexenverbrennung, Inquisition, Judenpogrome, Ketzer- und Hexenverbrennung, durch Indianer-, Negergemetzel, Kreuzzüge und ungezählte anderer Desinfektionen. Auch dies leider vergebens...

Was kann Gott dafür, wenn seine Diener ihn verraten oder nix taugen?

Zitat:
Original von Hansi_1
So säubert der HERR selbst noch einmal durch das Jüngste Gericht, die Apokalypse mit einer ewigen Kremation für alle Konfessionslose, Anders- und Falschgläubige, .............eine saubere Sache.

Keine Sorge Hansi du gehörst zum Reinigungspersonal.

Eine Apokalypse kann der Mensch selber hervorrufen.

Zitat:
Original von Hansi_1
Zuletzt siegte das Gute. Und dann ist alles sauber – bis auf die Hölle; ein dreckiges Loch, Gottes Schandmal durch alle Ewigkeit.

Die Hölle entsteht durch des Menschen Schandtaten.
Würdest du als Gott jeden Verbrecher in dein Land lassen wollen?
Würdest du nicht auch lieber Gefängniszellen erfinden, als Verbrecher frei herumlaufen zu lassen?

Also, ich finde die Bibel ist wahr, auch wenn sie nicht wahr ist.

__________________
So meine derzeitige Meinung, Gedanken und ggf notwendige Vorvorurteile!
"Das wahre Zeichen von Intelligenz ist nicht das Wissen, sondern unsere Vorstellungskraft." (Einstein)
08.03.2017 16:13 Adamea ist offline E-Mail an Adamea senden Beiträge von Adamea suchen Nehmen Sie Adamea in Ihre Freundesliste auf
Adamea Adamea ist weiblich
Foren Gott


images/avatars/avatar-489.png

Dabei seit: 27.07.2014
Beiträge: 2.678

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Maja
Zitat:
Adamea
Ich bin der Meinung dass die Religion nicht verhindert werden kann, sondern nur verbessert werden kann.

welch ein Widerspruch!

Das ist kein Widerspruch, es ist ein guter Wunsch.
Vielleicht ist dieser Wunsch eine Utopie.

__________________
So meine derzeitige Meinung, Gedanken und ggf notwendige Vorvorurteile!
"Das wahre Zeichen von Intelligenz ist nicht das Wissen, sondern unsere Vorstellungskraft." (Einstein)
08.03.2017 16:17 Adamea ist offline E-Mail an Adamea senden Beiträge von Adamea suchen Nehmen Sie Adamea in Ihre Freundesliste auf
Maja Maja ist weiblich
Foren Gott


images/avatars/avatar-5.gif

Dabei seit: 27.01.2010
Beiträge: 4.167

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

mit 100-ige Sicherheit ja

__________________
Ein Blutstrom fließt durch achtzehn Jahrhunderte, und an seinen Ufern wohnt das Christentum.
(Ludwig Börne, dt. Schriftsteller, 1786-1837)
08.03.2017 16:28 Maja ist offline E-Mail an Maja senden Beiträge von Maja suchen Nehmen Sie Maja in Ihre Freundesliste auf
Adamea Adamea ist weiblich
Foren Gott


images/avatars/avatar-489.png

Dabei seit: 27.07.2014
Beiträge: 2.678

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

An dieser Utopie darf ich glauben, erleben werde ich es sowieso nicht mehr, selbst wenn sie wahr werden würde.

__________________
So meine derzeitige Meinung, Gedanken und ggf notwendige Vorvorurteile!
"Das wahre Zeichen von Intelligenz ist nicht das Wissen, sondern unsere Vorstellungskraft." (Einstein)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Adamea: 08.03.2017 17:05.

08.03.2017 17:04 Adamea ist offline E-Mail an Adamea senden Beiträge von Adamea suchen Nehmen Sie Adamea in Ihre Freundesliste auf
Maja Maja ist weiblich
Foren Gott


images/avatars/avatar-5.gif

Dabei seit: 27.01.2010
Beiträge: 4.167

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

nun dann Adamea, träume weiter ......

__________________
Ein Blutstrom fließt durch achtzehn Jahrhunderte, und an seinen Ufern wohnt das Christentum.
(Ludwig Börne, dt. Schriftsteller, 1786-1837)
08.03.2017 20:09 Maja ist offline E-Mail an Maja senden Beiträge von Maja suchen Nehmen Sie Maja in Ihre Freundesliste auf
Adamea Adamea ist weiblich
Foren Gott


images/avatars/avatar-489.png

Dabei seit: 27.07.2014
Beiträge: 2.678

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Maja
nun dann Adamea, träume weiter ......

Der Realität ins Auge blicken zu können, beinhaltet ebenso einen Freiraum für Träume zu haben.
Träume sind die Pläne einer neuen Realität.
Viele Träume werden kreiirt. Die Realität ist unbestimmt.

__________________
So meine derzeitige Meinung, Gedanken und ggf notwendige Vorvorurteile!
"Das wahre Zeichen von Intelligenz ist nicht das Wissen, sondern unsere Vorstellungskraft." (Einstein)
10.03.2017 11:41 Adamea ist offline E-Mail an Adamea senden Beiträge von Adamea suchen Nehmen Sie Adamea in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Forum Religionskritik » DIE BIBEL & ANDERE HEILIGE SCHRIFTEN » Biblische Mythen & Sagen » Die Sintflut


Large Visitor Globe
   WBB2.3.6.Woltlab GmbH Besucher seit dem 26.Oktober 2013 kostenlose counter Design: S@ndBob & wbbdesign.com/Denis