Forum Religionskritik
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Forum Religionskritik » INFOBEREICH » Werbung » Interessante Bücher » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (6): « vorherige 1 2 3 4 5 [6] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Interessante Bücher
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
chandartha chandartha ist männlich
Board-Mediator


images/avatars/avatar-137.gif

Dabei seit: 08.06.2010
Beiträge: 8.732
Wohnort: LE

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Frank ... setz uns bestenfalls einen Link zu deinem Buch rein, falls vorhanden

__________________
*Der Mensch ist der Affe, der am besten nachäffen kann* - MSS

01.12.2016 19:47 chandartha ist offline E-Mail an chandartha senden Homepage von chandartha Beiträge von chandartha suchen Nehmen Sie chandartha in Ihre Freundesliste auf
Frank Frank ist männlich
Tripel-As


Dabei seit: 18.09.2013
Beiträge: 237

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Richtiger Sex ist am Aussterben. Heterosex ist nicht mehr normal. Denn der virtuelle nimmt 90 % ein. Den "besten" und freiesten wirklichen Sex haben katholische Priester.

__________________
Vizepräsidentin der BÄK Goesmann am 17.11.2009: Wegen der "Grausamkeiten" der Kirchen sei sie ausgetreten. Das durfte nicht ins offizielle Protokoll. Grausamkeiten machen krank und sind nicht erlaubt.
01.12.2016 21:24 Frank ist offline E-Mail an Frank senden Homepage von Frank Beiträge von Frank suchen Nehmen Sie Frank in Ihre Freundesliste auf
Adamea Adamea ist weiblich
Foren Gott


images/avatars/avatar-489.png

Dabei seit: 27.07.2014
Beiträge: 2.466

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

"Zwei Seiten einer Medaille, Gott und die Quantenphisik"

von Anselm und Michael Grün

__________________
So meine derzeitige Meinung, Gedanken und ggf notwendige Vorvorurteile!
"Das wahre Zeichen von Intelligenz ist nicht das Wissen, sondern unsere Vorstellungskraft." (Einstein)
07.02.2017 09:11 Adamea ist offline E-Mail an Adamea senden Beiträge von Adamea suchen Nehmen Sie Adamea in Ihre Freundesliste auf
Klarsicht/neu
Eroberer


images/avatars/avatar-491.jpg

Dabei seit: 14.01.2017
Beiträge: 68

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das soll wohl der Titel des Buches sein, "Adamea", den zu nennen ich Dir empfohlen habe ?
Schön, dass Du Dich doch noch entschlossen hast, ihn uns mitzuteilen ! Danke !

Gruß von
Klarsicht

__________________
„Haben Sie einen Grund dafür, warum Sie Atheist sind ? Ich glaube nicht."
07.02.2017 10:58 Klarsicht/neu ist offline Beiträge von Klarsicht/neu suchen Nehmen Sie Klarsicht/neu in Ihre Freundesliste auf
Maja Maja ist weiblich
Foren Gott


images/avatars/avatar-5.gif

Dabei seit: 27.01.2010
Beiträge: 3.848

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der Glaubenswahn
Von den Anfängen des religiösen Extremismus im Alten Testament
top

__________________
Ein Blutstrom fließt durch achtzehn Jahrhunderte, und an seinen Ufern wohnt das Christentum.
(Ludwig Börne, dt. Schriftsteller, 1786-1837)
07.02.2017 22:54 Maja ist offline E-Mail an Maja senden Beiträge von Maja suchen Nehmen Sie Maja in Ihre Freundesliste auf
Maja Maja ist weiblich
Foren Gott


images/avatars/avatar-5.gif

Dabei seit: 27.01.2010
Beiträge: 3.848

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

lese zur Zeit das Buch ' Tyranninnen '

Zitat:
Viele Grausamkeiten der Weltgeschichte wurden von Frauen durchgeführt und jeder weiß auch, dass es sicherlich einige Kriege weniger gegeben hätte, wenn es die Führung oder den Einfluß eines weiblichen Wesens nicht gegeben hätte.

Diesem dunklen Thema widmet sich der Sachbuchautor Helmut Werner in seinem vorliegenden Buch "Tyranninnen - Grausame Frauen der Weltgeschichte" und spannt dabei in seinen 13 Kapiteln einen natürlich nicht lückenlosen aber bei den dargestellten Damen einen sehr gut recherchierten Bogen von der archäologischen Frühzeit bis in die frühe Neuzeit im 19. Jahrhundert.

Durch seine aufsatzähnliche Darlegung und dem für den Leser sehr vorteilhaften Umstand, die jeweilige Geschichte ähnlich einer Erzählung darzulegen, findet man dieses Sachbuch im Gegensatz zu seinen oft sehr "trockenen Kollegen" sehr lebendig und plastisch. Dadurch nimmt man die gesamten Informationen sehr leicht auf und man lernt sehr viel über diese nicht so netten Damen der Weltgeschichte.

Einige der Tyranninnen sind uns heute zumindest ihrem Namen nach noch sehr geläufig: z.B. die Amazonen, Agrippina, Bloody Mary, Katharina II., ...

Andere wiederum bewiesen ebenfalls ein gelungenes Händchen und Ideenreichtum um ihre abgrundtiefe Bosheit zu entfalten: Fredegunde, Hatschepsut, die Blutgräfin Bathory, usw.

Durch diese geschickte Vermengung werden bekanntere Themen wieder aufgefrischt und neue erschlossen.

Ein Sachbuch mit einem ungewöhnlichen aber auch sehr intensivem und interessantem Thema!


__________________
Ein Blutstrom fließt durch achtzehn Jahrhunderte, und an seinen Ufern wohnt das Christentum.
(Ludwig Börne, dt. Schriftsteller, 1786-1837)
21.02.2017 14:36 Maja ist offline E-Mail an Maja senden Beiträge von Maja suchen Nehmen Sie Maja in Ihre Freundesliste auf
Kadosch Kadosch ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-142.jpg

Dabei seit: 09.02.2010
Beiträge: 4.265
Wohnort: am Rhein

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wer sich über die von Menschen ausgedachten "Glaubenskonstrukte" einfach und zum Einstieg informieren möchte, dem empfehle ich:

"Die geheime Geschichte von Jesus Christus" , Frank Fabian, Bassremann-Verlag.

Nicht so ausführlich wie K.H. Deschner, aber inhaltlich so zusammengefasst, dass Leser Erklärungen und Belege für die unzähligen Fälschungen der Kirchen in den letzten 2000 Jahren finden.

Für Kirchenkritiker oft nichts Neues, für kritische Religionsanhänger vll. ein Anstoss, der einen oder anderen "Gemeinschaft" den Rücken zu kehren.

__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“Albert Einstein"[/SIZE]
10.03.2017 13:03 Kadosch ist offline E-Mail an Kadosch senden Beiträge von Kadosch suchen Nehmen Sie Kadosch in Ihre Freundesliste auf
Seiten (6): « vorherige 1 2 3 4 5 [6] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Forum Religionskritik » INFOBEREICH » Werbung » Interessante Bücher


Large Visitor Globe
   WBB2.3.6.Woltlab GmbH Besucher seit dem 26.Oktober 2013 kostenlose counter Design: S@ndBob & wbbdesign.com/Denis