Forum Religionskritik
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Forum Religionskritik » Politik und News » Politik / Deutschland » GUTE NACHRICHT für DEUTSCHLAND ! » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen GUTE NACHRICHT für DEUTSCHLAND !
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Maja Maja ist weiblich
Foren Gott


images/avatars/avatar-5.gif

Dabei seit: 27.01.2010
Beiträge: 3.835

GUTE NACHRICHT für DEUTSCHLAND ! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kein Geld mehr: Kopp-Verlag stellt News-Portal ein

NÜRNBERG - Bei Verschwörungstheoretikern und Menschen, die das russische Staatsfernsehen jederzeit den "Mainstream-Medien" vorziehen, ist der Kopp-Verlag eine feste Größe. Auch ein eigenes Nachrichtenportal gab es - bis vor etwas mehr als einem Monat. Hat die geheime Weltregierung es also endlich geschafft, den Verlag mundtot zu machen?

Wer wissen möchte, wie der aktuelle Stand der Medizin in Sachen Kopftransplantationen ist, wie gefährlich Chemtrails sind, wie man sich gegen Entführungen durch Außerirdische wehrt, was Wladimir Putin wirklich will (Spoiler: Er will sich nur gegen die Osterweiterung der Nato wehren) und warum Impfstoffe Massenvernichtungswaffen sind, der kommt am Kopp-Verlag nicht vorbei.

Der vom ehemaligen Stuttgarter Polizisten Jochen Kopp gegründete Verlag vertreibt quasi das komplette Rundum-sorglos-Paket für den ambitionierten Verschwörungstheoretiker von Welt (Slogan: "Bücher, die Ihnen die Augen öffnen") und macht dabei auch vor rechten Verschwörungstheorien nicht Halt.

Auch online lieferte der Verlag seit einiger Zeit auf seinem eigenen Nachrichtenportal alternative Fakten aus jedem Lebensbereich und erreichte dabei in Spitzenzeiten bis zu 600.000 Seitenbesuche täglich - zumindest bis zum 10. März. Seit einem Artikel, der sich gegen den "Rufmord" durch einen Artikel der Frankfurter Allgemeinen Zeitung mit dem Titel "Auf dem Heimatplaneten für rechtsextreme Ufologen" wehrt, ist weder auf dem Portal, noch auf der zugehörigen Facebook-Seite etwas passiert.

Auch wenn bereits nach kurzer Zeit zahlreiche Verschwörungstheorien das unangekündigte Ausbleiben der Nachrichten zu erklären versuchten, war der eigentliche Grund für Kopp-Verhältnisse erstaunlich profan: Es geht ums Geld, wie der Verlag in einer im Netz kursierenden Stellungnahme schreibt:

"Obwohl das Interesse an Kopp Online überwältigend groß war (...) hat uns leider die Unterstützung unserer Leser gefehlt. Trotz zahlreicher Aufrufe haben wir in den vergangenen 12 Monaten nur 6.000 EUR an Spenden erhalten. Das reicht nicht einmal um die Seite eine Woche lang in der gewohnten Qualität zu betreiben.

Auch die Unterstützung durch Buchkäufe ging, trotz zunehmender Leserzahl, immer weiter zurück. Ganz offensichtlich hat der weitaus größte Teil unserer Leser lieber einem amerikanischen Großkonzern seine Unterstützung durch Buchkäufe zukommen lassen.

Da auch der Kopp Verlag, seine Mitarbeiter und Autoren ihre Arbeit auf Dauer nicht verschenken können, wurde dieser Schritt leider unausweichlich.
"
Quelle

__________________
Ein Blutstrom fließt durch achtzehn Jahrhunderte, und an seinen Ufern wohnt das Christentum.
(Ludwig Börne, dt. Schriftsteller, 1786-1837)
19.04.2017 10:22 Maja ist offline E-Mail an Maja senden Beiträge von Maja suchen Nehmen Sie Maja in Ihre Freundesliste auf
Maja Maja ist weiblich
Foren Gott


images/avatars/avatar-5.gif

Dabei seit: 27.01.2010
Beiträge: 3.835

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gut so top weg damit !
1 möglicher Grund: Putin hat die Gelder gestrichen!


abklatschen

__________________
Ein Blutstrom fließt durch achtzehn Jahrhunderte, und an seinen Ufern wohnt das Christentum.
(Ludwig Börne, dt. Schriftsteller, 1786-1837)
19.04.2017 10:31 Maja ist offline E-Mail an Maja senden Beiträge von Maja suchen Nehmen Sie Maja in Ihre Freundesliste auf
bonito bonito ist männlich
Lugal


images/avatars/avatar-72.jpg

Dabei seit: 05.11.2009
Beiträge: 4.925

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

klatschen

__________________
Unter den vielen Lügenmächten, die in der Welt wirksam sind, ist die Theologie eine der ersten. (Gandhi)
19.04.2017 12:02 bonito ist offline E-Mail an bonito senden Beiträge von bonito suchen Nehmen Sie bonito in Ihre Freundesliste auf
Kadosch Kadosch ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-142.jpg

Dabei seit: 09.02.2010
Beiträge: 4.262
Wohnort: am Rhein

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

klatschen

__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“Albert Einstein"[/SIZE]
19.04.2017 15:04 Kadosch ist offline E-Mail an Kadosch senden Beiträge von Kadosch suchen Nehmen Sie Kadosch in Ihre Freundesliste auf
S@ndBob S@ndBob ist männlich
im Ruhestand


images/avatars/avatar-425.png

Dabei seit: 22.02.2008
Beiträge: 6.534
Wohnort: Delmenhorst / NDS

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich kenne den Kopp-Verlag von Anfang an. Am Anfang war es auch noch recht interessant, doch dann wurde der (erst 1-Mann, dann 2-Mann)- Verlag immer unseriöser. Die letzten Jahre verkauften die dann auch allerhand esoterischen Müll. Das gab denen den Rest.
19.04.2017 16:27 S@ndBob ist offline E-Mail an S@ndBob senden Homepage von S@ndBob Beiträge von S@ndBob suchen Nehmen Sie S@ndBob in Ihre Freundesliste auf
Adamea Adamea ist weiblich
Foren Gott


images/avatars/avatar-489.png

Dabei seit: 27.07.2014
Beiträge: 2.459

RE: GUTE NACHRICHT für DEUTSCHLAND ! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Maja
Wer wissen möchte, wie der aktuelle Stand der Medizin in Sachen Kopftransplantationen ist, wie gefährlich Chemtrails sind, wie man sich gegen Entführungen durch Außerirdische wehrt, ...

...kann das niemals 100% gesichert aus Informationsquellen wissen! Niemals!
Es gibt keine 100% Sicherheit, weder für Informationen noch für den Charakter eines Menschen, und schon garnicht für den Charakter derer die Information verbreiten.
Keiner Presse, keinem Verlag, keinem Arzt und auch keinem Wissenschaftler kann jemals wirklich wahrhaftig 100% vertraut werden!

Es wäre ein bildes Vertrauen! Ein Geschenk!
Sind die Medien, Ärzte usw., würdig genug??? Ich bezweifle das sehr.

Niemand sollte sein Vertrauen blind für alle Ewigkeit verschenken. Es kann und muß täglich geschenkt werden.
Nur wenn Vertrauen ein Verfallsdatum hat, ist jeder in der Pflicht einem erhaltenem Vertrauen gerecht kommen zu müssen.
Vertrauen wird viel zu oft in den "Safe" gesteckt und nicht mehr beachtet, man hütet es wie ein Schatz, und ist sich seiner sicher. Das aber führt zu einem leichtsinnigen Umgang mit demjenigen der das Vertrauen gab!
Vertrauen muß wie die tägliche Arbeit, täglich erarbeitet werden.
So ist es auch mit der Liebe.

Alles was was sich der Welt der Materie, dem kaufbarem entzieht, und eher "geistig" ist, kann nur täglich neu gewonnen werden.

Kompetenz, Wahrheit, Gerechtigkeit, Ehrlichkeit, Aufmerksamkeit zur Situation und Lage usw., nur um ein paar Faktoren zu nennen, die wichtig sind.

Jeder muß immer an irgendwas glauben, ob in der Welt der Dinge und der Politik, den Beziehungen oder dem eigenen Denken und seinem Glauben oder Nichtglauben an Gott.

Vertrauen muß täglich zwischenmenschlich belebt werden!
"Tote Dingen" wie z.B. Bücher, alte Fakten und altes Wissen, sind niemals 100% vertrauenswürdig! ...also auch kein Verlag und seine Bücher.
Für die Moral und einer guten edlen Absicht kann kein Schriftstück sprechen!!!
Weder dieser Verlag noch irgendeine Fachzeitung haben die absolute Wahrheit!

Jeder Fehler muß öffentlich korrigiert werden.
Vertrauen baut sich auch auf Fehlern auf!!!!
Richtig und Falsch existieren!
Man muß nur wissen wann Richtig richtig ist und wann Falsch falsch ist!!!

Die erlebte Wahrheit zählt, auch wenn sie eine Täuschung ist!

Rein theoretisch, kann hinter dem Gesicht des Verlages, eine Organisation stecken, die auf einer anderen Seite, ein anderes Gesicht hat!
Selbst eine noble Organisation, die im Grunde das beste will, könnte der dummen Ansicht sein, dass es von nutzen wäre, Menschen etwas zu beängstigen und in Form von modernen Märchen (V-Theorien) zum Nachdenken bringen zu können.
Das das irgendwann schief gehen muß, da sich alles in sein Gegenteil kehren wird, ist logisch.

Die Schock-Märchen-Methode kann in der heutigen Zeit nichtmehr positiv funktionieren!
Die Methode ist veraltet!
Die Zeiten haben sich verändert.
Der Mensch Denkt und ist sich bewusst!
Diese Methoden wirken heute umgedreht.

Jeder ist sich heute darüber in höchstem Maße bewusst, dass er viele Dinge niemals in eigener Hand hat!
Jeder ist in irgendeiner Form abhängig.
Gerade weil die Medizin den Menschen auch als "Spielzeug" und Versuchskaninchen benutzt hat, ist es möglich dass V-Theorien ihren Nährboden aus dem Fehlverhalten und der Schlamperei der Mediziner selbst haben!

Das wachsen von Großkonzernen auf Kosten kleiner Unternehmer läßt logisch eine politische Macht dahinter vermuten, die nicht auf das Allgemeinwohl zielt.
Wenn ärmer Kinder, Väter und Mütter niemals auf einen "grünen Zweig" (zu Erfolg) kommen, ist es logisch dass hinter allen Gesetzen eine Macht steht die sich nur ihre "Sklaven" erhalten will.

Ich bin der Meinung dass die regierenden keine Ahnung haben, wie es einem Bürger mit Mindeseinkommen geht!!!
Ich bin froh dass es nun WENIGSTENS den Mindestlohn gibt!
Ich bin froh, das zumindest ein paar Menschen erkannt haben, dass eine alleinerziehende Mutter mit einem Mindestlohn definitiv nicht auskommen kann!!!
Mütter werden sogar indirekt gezwungen ihr Kind in den Kindergarten zu geben!

Ich erinnere mich das ein großmächtiger User in diesem Form, einmal zugegeben hat dass er zuerst gegen den Mindestlohn war.
Denken VERURSACHT Schaden!..
(..alles hat 2 Seiten! Denken hilft und es verursacht Schaden)
Ich wundere mich nicht darüber dass die Schere zwischen Arm und Reich immer weiter auseinander geht.
Die Reichen regieren die Welt.
Die Reichen haben das Geld und können die Lebensmittel wegwerfen, die Armen können das nicht! Logisch.
Es sind die Reichen die die Welt zerstören, weil nur sie die ausschlaggebende Kaufkraft haben.

Das Denken von Menschen die in einer angesehenen Position sind und als etwas Besseres betrachtet werden, ist "laut". Sie werden erhört und gehört, ihr Wort zählt mehr, es hat mehr Gewicht. Das Denken und das Wissen eines Bürgers hingegen ist "leise" es zählt nix!

Das Denken der Elite führt die ganze Gesellschaft an. Ihr Denken verursacht auch dann Schaden wenn sie es gut meinen!!! Die Elite ist nicht kompentend genug!
Aus Dummheit, Schlamperei und viel zu wenig Erkenntnis über die Wahrheit vieler, vieler Situationen. Viele, viele bürgerlichen alltäglichen Probleme, kann die Elite niemals erkennen, sie leben ja nicht in Situationen in denen das tatsächliche Wissen entstehen kann!
Eine Elite IST eine Elite und hat damit nix zu tun!
Die Dummheit in den oberen Etagen ist sehr viel Verheerender, als die angebliche Dummheit der ungebildeten.
Die unteren Schichten wehren sich und dann werden sie für dumm erklärt, wie unsozial ist dass denn?
Nur weil da oben nicht aufgepasst wird, wird die Schuld nach unten geschoben?
Scheiße fällt immer nach unten.

Jedem Menschen ist es möglich sich der Vorstellungskraft und Vernunft zu bedienen, doch wenn diese Elite dies nicht tut oder nur oberflächlich, so können sie sich nicht IN die LAGE anderer Menschen versetzen!
Und somit haben sie nichteinmal annähernd eine Ahnung wie es wirklich in dieser Lage ist!
Sie können sich nichteinmal ein "verzerrtes" Bild machen, sonderen sind gänzlich blind! Ja, nichteinmal ein unklares Bild ist ihnen möglich, wenn sie keinen Funken Aufmerksamkeit zum Nächsten hegen.
Nur am eigenem Leib entsteht die Wahrheit!!!
Täglich!!!

Die die sich aus der Höhle (Platon) befreit haben, werfen ihre Schatten auf Unschuldige.
Sie wurden nicht nur von der Sonne geblendet, auch kennen sie die vielen Formen in der oberen Welt nicht!
So sind ihre Augen geblendet UND ihr Hirn verschleiert!!!

Die Schatten, das Falschdenken einer Elite.

__________________
So meine derzeitige Meinung, Gedanken und ggf notwendige Vorvorurteile!
"Das wahre Zeichen von Intelligenz ist nicht das Wissen, sondern unsere Vorstellungskraft." (Einstein)
20.04.2017 07:29 Adamea ist offline E-Mail an Adamea senden Beiträge von Adamea suchen Nehmen Sie Adamea in Ihre Freundesliste auf
Maja Maja ist weiblich
Foren Gott


images/avatars/avatar-5.gif

Dabei seit: 27.01.2010
Beiträge: 3.835

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Adamea
blablablaaaaa

anKoppfass

__________________
Ein Blutstrom fließt durch achtzehn Jahrhunderte, und an seinen Ufern wohnt das Christentum.
(Ludwig Börne, dt. Schriftsteller, 1786-1837)
20.04.2017 13:13 Maja ist offline E-Mail an Maja senden Beiträge von Maja suchen Nehmen Sie Maja in Ihre Freundesliste auf
Adamea Adamea ist weiblich
Foren Gott


images/avatars/avatar-489.png

Dabei seit: 27.07.2014
Beiträge: 2.459

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Maja
Zitat:
Adamea
blablablaaaaa

Bist du auch in der Lage Worte und Sätze zu bilden?
Es wäre schön, hilfreich und nützlich wenn du deine Meinung formuliert zur Dikusion stellen könntest.

__________________
So meine derzeitige Meinung, Gedanken und ggf notwendige Vorvorurteile!
"Das wahre Zeichen von Intelligenz ist nicht das Wissen, sondern unsere Vorstellungskraft." (Einstein)
20.04.2017 18:17 Adamea ist offline E-Mail an Adamea senden Beiträge von Adamea suchen Nehmen Sie Adamea in Ihre Freundesliste auf
Maja Maja ist weiblich
Foren Gott


images/avatars/avatar-5.gif

Dabei seit: 27.01.2010
Beiträge: 3.835

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mit Dir ??????????????????????????????? Augenwisch
auch noch Diskutieren ?????????????????? Augenwisch

träume weiter !

__________________
Ein Blutstrom fließt durch achtzehn Jahrhunderte, und an seinen Ufern wohnt das Christentum.
(Ludwig Börne, dt. Schriftsteller, 1786-1837)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Maja: 20.04.2017 19:38.

20.04.2017 19:34 Maja ist offline E-Mail an Maja senden Beiträge von Maja suchen Nehmen Sie Maja in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Forum Religionskritik » Politik und News » Politik / Deutschland » GUTE NACHRICHT für DEUTSCHLAND !


Large Visitor Globe
   WBB2.3.6.Woltlab GmbH Besucher seit dem 26.Oktober 2013 kostenlose counter Design: S@ndBob & wbbdesign.com/Denis